[me]: 08/01/23

    Januar 23, 2008

    08/01/23

    es war einmal ...

    meine karriere mich im inet breit zu machen begann 2002. indem ich für
    meinen ganz kleinen tonio eine homepage erstellte. natürlich bei beepworld.
    lol. ich wurde pixelsüchtig und stellte fest [wow] bei beepworld liesen sich
    keine designs nach meinen vorstellungen einbinden. an jeglichen programmen
    die mir das vereinfachen sollten scheiterte ich kläglich und somit habe ich
    nächte und abende und viele nächte bei selfhtml verbracht und irgendwann
    juhu schaffte ich mir meine eigene page. genauso wie ich es wollte. hab
    wirklich viel gelernt zu der zeit [und weiss nur noch die hälfte davon] und
    als da ein neues baby inside war enstand "die andere" babypage. und ich
    konnte mich wieder an so vielen neuen designs & möglichkeiten austoben.
    und dann? hatte ich plötzlich überhaupt keine lust mehr dazu.
    bissl ziellos durchforschte ich foren und pixelte herum aber das wars dann
    doch irgendwie nicht. so fast hobbielos entschied ich mich dann im april 2006
    dem reich der blogger beizutreten. mal etwas nur für mich weil bisher standen
    meine babys immer vor mir [im inet denn im reallife MUSS es einfach so sein
    und ich liebe es] und ich war planlos und begann eben zu tippen und zu
    schreiben; eben zu bloggen. nur für mich.
    im herbst wurde mein baby tonio urplötzlich ein schulkind. für mich genau
    DIE gelegenheit seine/meine eindrücke festzuhalten und ihn durch seine
    schulzeit zu begleiten. es entstand ein neuer blog und diesen hielt ich genau
    zwei [waren es zwei ??] wochen durch. und vor zwei tagen habe ich nun die
    entscheidung gefasst meinen blog hier zu teilen. mit dem wunderbarsten was
    mir im leben passiert ist und mein leben absolut erfüllt hat. meinem tonio und
    meiner neele. somit gehört dieser blog nun ganz hochoffiziell ...


    2 Kommentare:

    Blogger alexandra meinte...

    na, dann viel spaß ihr kleinen janakinder und lasst die mama uch noch ein bissel bloggen. ich habs übrigens nun andersherum gemacht. querbeet is nur noch für die jungs, denn ich brauch farbe in meinem leben, bzw. rosa-mädchen-glitzerkram!

    24. Januar 2008 um 09:43  
    Anonymous Susanne meinte...

    Hi
    Gute Idee ... dann musst du aber den Titel noch von [me] auf [us] ändern, hehe

    Ich habe nur das eine blog und das steht unter Lukas Scheffel ... nun ja, wenn die family so weit verstreut in der Welt lebt und doch so neugierig ist und wo die Mama doch so schüchtern ist und gar nichts über sich erzählen mag ...... :-)))))

    29. Januar 2008 um 13:26  

    Kommentar veröffentlichen

    Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

    << Startseite