[me]: 08/12/04

    Dezember 04, 2008

    08/12/04












    und am 4.dezember da schneite es wieder nicht. auch kein regen. der 4.dezember war
    winterlich kalt aber nicht unangenehm kalt. trotzdem kalt genug um auf dem weihnachtsmarkt
    kleine fingerspitzen ganz kalt werden zu lassen und mamas füsse auch. am 4.dezember
    auf dem weihnachtsmarkt da war es sehr hektisch. nur sehr schwer konnte man ein kleines
    weihnachtliches gefühl erhaschen. oder macht [muss] man sich das am 4.dezember im jahre
    2008 auch einfach nur selbst [machen] ?!















    mit kleinen weissgepuderten zuckersüssen minidonuts. mit durchschnuppern der 18935
    verschiedenen riesenräucherkerzduftarten. mit bestaunen der weihnachtsbuden die mit
    kleinen tonengeln & weihnachtshäusern, beleuchteten weihnachtssternen & puppen-
    stubenzubehör, räuchermännchen & kleinen weihnachtslandschaften geschmückt sind. mit
    der aufregung beim ziehen der lose [was sich in der adventsnuss nummer4 versteckt
    hielt] & der vorfreude beim öffnen der lose vor dieser überdimensional grossen losbude.
    immer den hauptgewinn vor den leuchtenden augen. hach ich lieb euch so meine zwei
    süssen für die freude und die glücksgefühle die ihr mir schenkt. die mir so viel wärme geben.











    "... und wenn du dir das ganz ganz fest wünschst dann geht es vielleicht auch in erfüllung."




    ich bin dann morgen mal engelchen spielen & die so-fest-wünsch-wünsche erfüllen zu können.

    1 Kommentare:

    Anonymous alexandra meinte...

    weihnachtsmärkte sind schon was tolles.
    haben deine süßen was gewonnen?

    12. Dezember 2008 um 22:41  

    Kommentar veröffentlichen

    Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

    << Startseite