[me]: 07/08/12

    Juli 12, 2008

    07/08/12

    sechs wochen ferien. sechs hoffentlich sonnige wunderschöne wochen lang dem alltag ein
    stück weit entfliehen & vieles einfach mal anders tun. Sechs wochen die ich für mich nutzen
    möchte & auch wenn ich weiss dass die zeit wie im flug vergehen wird, möchte ich mir aus
    dieser zeit die möglichkeit ziehen, die zeit ein stück langsamer eilen zu lassen & es mir für
    das leben nach den sechs wochen mit zu übernehmen. [ übrigens mir wurde mal gesagt
    ich denke viel zu viel über alles nach haha]

    es sind also ferien.tonio hat sein erstes schuljahr beendet.
    die erste klasse.der start, der beginn.das alles liegt nun
    schon hinter ihm & es ist ein schlimm seltsames gefühl.
    ich fühle mich nicht wie vor einem jahr als mein baby
    über nacht zum schulkind wurde und ich angst um ihn
    hatte. ob es ihm auch gut gehen wird & angst hatte weil
    der tag immer näher rückt wenn er jugendlich wird &
    irgendwie ein stück weit von mama geht. letztere angst
    ist die allergrösste & sie ist heute immer noch da & sogar
    grösser geworden denn ein schuljahr ist nun schon vorbei
    & es ging verdammt [viel viel zu] schnell.ich bin so
    stolz auf meinen minihelden.so stolz & so glücklich dass es ihm auch ganz richtig doll gut geht in der schule & stolz was er sich an selbstbewusstsein erworben hat in
    diesem jahr.so unglaublich stolz auf seinen schulauftritt & dass er so verdammt ehrlich ist & an so viel gutes
    glaubt.er ist so toll.mein grosses baby ist ein total bewundernswerter charakter & unglaublich tolles kind.lieb dich so so so soooooooooo ! :0) mama

    2 Kommentare:

    Anonymous Susann meinte...

    Hallo Jana,

    hach ja, die Kleinen werden groß. Ich erschrecke mich oft, wenn Lukas zur Tür reinkommt und denke "mensch, wie groß ist er denn jetzt schon" ... zum Glück ist er grad superkuschelig und anhänglich, wie schön! Aber ich denke, das ist nochmal "Akku aufladen", bevor die Schule und der nächste große Schritt startet *seufz*

    Viele Grüße, Susanne

    13. Juli 2008 um 15:01  
    Anonymous alexandra meinte...

    *schluchz*

    16. Juli 2008 um 23:09  

    Kommentar veröffentlichen

    Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

    << Startseite