[me]: 08/03/02

    März 02, 2008

    08/03/02

    es ist ja so eklig da draussen. der wind und der regen und gar kein klitzebisschen
    sonne. und das an einem sonntag. erinnert man sich noch an vor sieben tagen?



























    muss d a s langweilig sein. immer nur projektfotos & diese auch noch in furchtbar
    lahmen abständen. es i s t langweilig. das neue jahr hat begonnen und zeigt
    mir schon wieder den märz an. so langsam macht mir das angst. ich überlege wie
    meine vorhaben & ideen waren und muss feststellen dass sich nur minimal bisher
    etwas ermöglichen lies. wie immer möchte und will ich [so vieles] tun aber es
    kommt immer mehr hinzu was schliesslich erst noch erledigt werden muss. ich
    finde das wirklich ganz ganz furchtbar das nicht in den griff zu bekommen. es muss
    ja nicht superorganisiert sein [das werde ich eh nie lach] aber ich denke irgendwo
    wird ein riesiger fehler versteckt sein. also krame ich jetzt mal bei billescrapt.de
    nach diesem zeitbuch. das möchte ich unbedingt mal lesen und wünsche es mir hiermit


    nun zum geburtstag [ein wink für euch, mama & gabi hihi]. & übrigens ...

    mama & gabi, ich richte da rechts mal eine kleine liste ein. ich denke ihr
    schaut
    hier doch immer mal vorbei [auch wenn ihr mich kommentarlos
    wieder verlasst]
    und vielleicht [gaaaanz vielleicht nur] sucht ihr ja noch
    die eine oder andere
    geschenkidee [für mich haha]

    um zehn an einem sonntagmorgen. ich höre die bambusrollos auf dem balkon
    wild getrieben durch emma an die brüstung schlagen. mit metallernen echo. und
    das immer wieder. das sind geräusche die ich morgens unbedingt brauche. die
    kinder sind mit klammerkorb [okay ich habe keinen so richtig .. aber es klingt so
    hausfrauenmässig] also edit: mit den 5 klammern die am wäscheständer
    rumklammern und decken im zimmer verschwunden und kommen nur immer mal
    vorbeigerannt um sich ein neues kissen zu holen. die meiste zeit ist beschäftigte
    ruhe drüben nur ab und zu höre ich brocken wie "höhle" "geheimgang" "motorrad"
    [ach das wird das kissen sein] und das wildekerlefieber scheint
    noch zu schlafen d.h. ich muss noch nicht um sämtliche zerbrechbare artikel in
    meinem haushalt bangen. ich weiss dass ich mir gleich die haare waschen muss
    und irgendwann auch mal frühstücken. apfel und eine mischni heut morgen ist
    kein ideales frühstück. für die familie. für kinder. an einem sonntag. wie es sich
    eben gehört. die wäsche muss aufgehangen werden. abnehmen, aufhängen und
    wegräumen. und gebügelt und zwar [jippiiieeehhh] nicht von mir sondern von der
    grossen männlichen gattung der süssen schlafmützen da drüben [noch] im bett.
    so.
    kann es noch langweiliger sein als auf einem blog garnichts zu lesen? so gut
    wie nie etwas neues zu entdecken? ich kann mir vorstellen es kann langweiliger
    sein, langweiliges morgendlich müdes und mit schlafenden gehirnwindungen
    getipptes blogpost lesen zu müssen. lach hier ich geb nen kaffee aus :0) guten
    sonntagmorgen [und svenja ich beneide dich um deine smileys !!!!] und weil
    heute alles etwas seltsam ist bei mir dürft ihr jetzt faschingsfotos guggen.
    könnt ihr sicher kaum erwarten haha passt doch !
















    6 Kommentare:

    Anonymous Susanne meinte...

    Uj, schicke Kostüme :-)

    2. März 2008 um 14:03  
    Anonymous alexandra meinte...

    flotte kostüme!
    und jana, was klappt schon so wie frau sich das vorstellt?

    2. März 2008 um 22:28  
    Anonymous Anonym meinte...

    hui..gigntische Bilder..deins gefällt mir super..chice Lady

    grüßle kathy;-)

    2. März 2008 um 23:46  
    Blogger :: digital instants :: meinte...

    oh schöööööööööön fotos gucken.
    denkst du noch an die superschnappschüsse vom vorletzen mal ;o)

    oh eine wishlist :) gibt es da noch mehr zum gucken in der nächsten zeit? hihi

    3. März 2008 um 13:26  
    Anonymous Svenja meinte...

    Schöne Bilder und schön mal wieder was von dir zu lesen ;)
    Kannst du hier keine Smilies einbauen?

    4. März 2008 um 12:45  
    Anonymous Anonym meinte...

    Schönes Faschingsfoto

    siehst gut aus-gar nicht wie fast dreißig, hab ich leider erreicht.

    Deine Seite ist schön zu lesen,

    René

    4. März 2008 um 14:41  

    Kommentar veröffentlichen

    Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

    << Startseite