[me]: 17/10/30

    Oktober 30, 2017

    17/10/30


    ein monatsanfang ist immer so ein bisschen wie neujahr. ich mag das. so viele neue freie reine tage liegen vor einem. beginnend mit der eins gezählt. neue vorhaben und neue ideen werden gestartet. erneute versuche dies und jenes umzusetzen. am besten in einer monatschallenge. und wenn auch nur im kopf. weil die dreissig tage ist es bestimmt möglich etwas durchzuhalten. so als test. ein versuch, vorreiter quasi bevor man es auf das ganze leben ummünzt. dafür ist ein erster des monats tatsächlich perfekt geeignet. immer. ausnahmslos. bei mir.

     


    finde deine mitte. gehe deinen weg.

    ja, es ist nicht das erste mal. aber im november beginne ich mal wieder mit meiner täglichen meditation. mit hilfe von andrej. so für den anfang. eine challenge. um wieder reinzufinden. morgens. am besten jeden morgen die fünfzehn minuten sich schenken dafür.





    hachz ich mag kleine segelboote ziemlich doll :)