[me]: 09/11/04

    November 04, 2009

    09/11/04

    ich bin gestorben. an meinem hochzeitstag. das war 1864. ich hatte einen kleinen brautstrauss.
    damals. der sieht heute nicht mehr schön aus. ganz braun und verwelkt. auch mein kleid ist nun
    schon so furchtbar alt. und zerrissen. und an meinem äusseren da gehen die jahre auch nicht
    spurlos vorbei. die jahre und der dreck aus meinem grab. ich bin fürchterlich alt. und trotzdem
    hab ich mich wieder nicht getraut. ich hab mich wieder nicht mit mutproben lassen. da unten,
    in der kellergruft. ich habe gelernt dass aus dem wort geisterfrosch durch viele ohren geflogen
    ein leimenbosch wird [oder so ähnlich] und dass pantomime schaurigguten spass machen kann.
    dass man sich messerschnitte in diesem jahrhundert tättowieren lassen kann. dass weisse
    mäuse doch zum essen sind und grüne frösche in blauem hexentrank enorme grössen annehmen.
    und dass blut [m]einer wohnung schrecklich genial aussieht. das war halloween 2009.