[me]: 13/07/12

    Juli 12, 2013

    13/07/12



















    die uhr tickt. noch 3stunden und 46 minuten und dann endlich sind sie da die heissersehnten sommerferien. für mich heisst das ich hänge meine mamatitel an den haken und werde voll und ganz nur ich sein. ganz auf mich allein gestellt. nach zwölf jahren mamasein kommen nun drei wochen in denen ich eine vollkommen neue erfahrung leben werde. ich bin gespannt darauf. und ja ich freue mich auch auf diesen neuen weitblick. einige kleinere dinge habe ich mir schon vorgenommen. ich möchte die tage ganz anders und viel bewusster angehen. indem der alltägliche druck der zeitplanung [unter anderem] wegfällt werde ich meinem kleinen süssen auto auch ein bisschen urlaub gönnen. ausserdem gibt diese zeit mir die möglichkeit in das leben der anderen hineinzublicken. was ich äusserst spannend finde. horizonterweiterung für mehr verständnis. meine erinnerungen an kinderlose zeiten sind sehr verblasst und so fällt es mir in manchen situationen wirklich schwer mich in freunde hineinzuversetzen und in ihr leben so ganz ohne kinder. interessant wird auch das thema freizeitgestaltung werden. wird diese zeit mich über einen so langen zeitraum genauso erfüllen und ausfüllen können ohne die grenzenlose phantasie meiner kinder? werde ich auch kleine glücksmomente erkennen ohne die unendliche lebensfreude der beiden? 
    zweifellos möchte ich mein leben niemals nicht und für nichts tauschen wollen. meine kinder sind meine grösste erfüllung und zufriedenheit, das allergrösste glück in meinem leben. aber ich freue mich auf diese neue kleine herausforderung und wenn es mir nur die erkenntnis bringt nach ende dieser zeit die beiden und mein bisheriges leben noch extremst mehr wertzuschätzen.

    2 Kommentare:

    Blogger gretel meinte...

    Dem ist nichts hinzuzufügen, du hast die richtigen Worte gefunden. Ich wünsche dir eine bereichernde, entspannt-kreative Zeit. Das Sehnsuchtsziehen im Bauch wird mit jedem Tag weniger und zum Ende der "Fernbeziehung" wieder mehr. lg

    12. Juli 2013 um 11:16  
    Blogger :: digital instants :: meinte...

    hach. ich wünsche dir eine schöne nur-für-dich-alleinzeit. genieße es. vielleicht sieht man sich :)

    13. Juli 2013 um 13:35  

    Kommentar veröffentlichen

    Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

    << Startseite