[me]: aktion25

    Juni 08, 2007

    aktion25

    ein park im sonnenschein. ein park in dem alles herrlich saftig grünt. ein park mit viel wiese und ausladenden
    alten schattenspendenden bäumen. mit grünen sträuchern überall dazwischen und dem blauem himmel. da
    steht ein weisser bogen, so einer wo rosen entlang klettern können. wie ein tor durch das man geht. hinter
    diesem tor stehen auf der wiese verbreitet weisse tische und stühle, bänke. da liegen picknickdecken und
    überall sind viel fröhliche gäste. alle ganz schick angezogen und herausgeputzt. es läuft musik, ein grosses
    buffett ist aufgebaut und alles ist so so schön entspannt.

    vor vielen jahren habe ich mir genau so meine hochzeit vorgestellt . ich weiss nicht mal mehr ob ich es so
    irgendwo gesehen habe. das hat sich irgendwie bei mir eingebrannt. SO möchte ich gern mal heiraten. ganz genau
    so. letztes wochenende feierten wir eine "hochzeit"... naja eine aktion25-hochzeit. ob ich es jemals schaffen
    werde auch so lang verheiratet zu sein? 25 jahre [!!] ist eine lange lange zeit :0) im moment [wie auch in den
    29 jahren zuvor] verspüre ich noch immer nicht dass bedürfniss diesen schritt zu gehen. naja ich bin ja auch noch
    jung lol. letztes wochenende war sehr schön. feiern im freien ist eigentlich immer einfach nur schön. alles ist so
    weit, man kann in den himmel sehen und ist viel befreiter als in einem raum.



    nur eine frage stellt sich mir immer noch. warum feiert man den hochzeitstag und zwar mir freunden familie & co?
    ist es und sollte es denn nicht ein tag nur für das paar allein sein? den sie zusammen ganz allein geniessen
    können? hm .. aber vielleicht fehlt mir einfach nur als unverheirateteundbald30 doch irgendwie das gefühl dafür hihi.
    vor einiger zeit bin ich auf ein dani-büchlein gestossen und wollte es [wie das so ist] schon längst mal in meinem
    aam-album verewigt haben. bisher fehlte mir nur jegliche idee wie. auf der suche nach einem aktion25-geschenk
    stolperte ich beim stöbern wieder über diese seite . tataaaaaaaa "25 gründe..."




    [credits: all by stefanie-scraps.com]

    ich habe ein kleines pappkinderbüchlein gekauft und die einzelnen seiten beklebt. mit viel gemeinschaftlichem
    kopfrauchen wurde es dann tatsächlich auch noch gefüllt :0) die party hat mich auch noch anderweitig inspiriert

    überhaupt nicht meinem stil entsprechend. bunt, chaotisch und megaüberfüllt entstand am nächsten abend dieses scrap im rahmen einer ad-challenge bei pocket-pearls.com

    [credits: all by stefanie-scraps.com
    elements: cardboard arrow, the beaderie-heart, label
    other stuff from her kit: "in the garden"]


    4 Kommentare:

    Blogger JaJue meinte...

    Auch mir als verheiratetundnochnichtganzsobald30 ist nicht ganz klar, warum man seinen Hochzeitstag mit Freunden und Familie feiert. Das ist UNSER Tag..den will ich nicht auf einer großen Feier mit vielen vielen Leuten verbringen :o)

    LG Nicole

    9. Juni 2007 um 19:12  
    Blogger JaJue meinte...

    Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    9. Juni 2007 um 19:12  
    Anonymous alexandra meinte...

    och, der 25. ist doch schon was besonderes, oder nicht? *gg*
    wir hatten erst unseren fünften, aber bis ejtzt auch noch kein großes verlangen, daraus eine volksveranstaltung zu machen :-)
    jana, das büchlein ist ja gigantisch, da würd ich sooo gern genauer in einige seiten luschern :-)

    9. Juni 2007 um 23:09  
    Blogger digital instants meinte...

    tja, ich als laaaaaaangverheiratete *loool* kann dazu sagen, dass ich es super finden würde, genau wie an unserer hochzeit unserer familie und liebe freunde an dem schönen tag dabei zu haben und dieses ereignis mit einem teilen :o) das zweisame kann man ja jederzeit nachholen.

    10. Juni 2007 um 09:43  

    Kommentar veröffentlichen

    Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

    << Startseite